Home>Phone Monitor Solutions> Ein vollständiger Leitfaden zur Kindersicherung von AT&T

Ein vollständiger Leitfaden zur Kindersicherung von AT&T

photo
Hof Ma
calendar

2023-04-13

Als aufmerksame Eltern kennen Sie möglicherweise bereits verschiedene Arten von Bedrohungen, die online verfügbar sind. Glücklicherweise gibt es viele spezielle Tools zur Kindersicherung, mit denen Sie die Art und Weise überwachen und einschränken können, wie Ihre Kinder verschiedene intelligente Geräte verwenden. Mit Hilfe der Kindersicherungsfunktion von AT&T können Sie Ihren Kindern sicherlich einen Raum schaffen, in dem sie sich wohlfühlen. Das Unternehmen hat verschiedene Arten von Jugendschutzdiensten entwickelt, die für Sie von großem Nutzen sein können. In diesem Beitrag machen wir Sie mit verschiedenen Arten der Kindersicherung von AT&T vertraut, für die Sie sich ganz einfach entscheiden können.

Parental Controls

Teil 1. Erste Schritte

Um verschiedene drahtlose Kindersicherungen von AT&T zu starten und einzurichten, müssen Sie zunächst verstehen, wie sie funktionieren. Es gibt verschiedene Arten von Diensten, die von At & T angeboten werden, wie U-verse, Smart Controls, FamilyMap usw. Idealerweise sind die meisten Eltern besorgt darüber, wie ihre Kinder das Interne nutzen. Die Internet-Kindersicherung kann bis zu 10 Kinder unterstützen und kann in Bezug auf Chatrooms, Online-Zeitbeschränkungen, Inhaltsfreigabe usw. angepasst werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen, bevor Sie beginnen.

AT&T Secure Family

1. Haben Sie ein registriertes AT&T-Konto und verknüpfen Sie es mit der jeweiligen Kindersicherungsfunktion, die Sie verwenden. Sie können die E-Mail-IDs (und Passwörter) Ihres Kindes angeben, um Einschränkungen festzulegen.

2. Derzeit unterstützt die Kindersicherung von AT&T im Internet verschiedene Windows-Versionen wie XP, 2000, Vista und 7.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie entweder Mozilla Firefox (Version 2.0 oder höher) oder Internet Explorer (Version 6.0 oder höher) verwenden.

Obwohl die eingebaute Internet-Kindersicherung möglicherweise eingeschränkt ist, hat AT&T viele andere Anwendungen wie Smart Limits oder FamilyMap, die mit grenzenlosen Optionen vollgepackt sind. Lassen Sie uns mehr über sie erfahren!

Teil 2. Smart Limits von AT&T

AT&T Smart Limits ist ein unverzichtbares Tool zur Kindersicherung und der perfekte intelligente Manager, den alle Eltern da draußen verwenden sollten. Es ist eine der besten drahtlosen Kindersicherungen von AT&T, mit der Sie überwachen können, wie Ihre Kinder ihre Smartphones verwenden. Damit können Sie bestimmte Arten von Inhalten oder Kontakten blockieren, Einschränkungen festlegen, Mobilfunkdaten verwalten und vieles mehr.

AT&T Smart Limits

Smart Limits werden mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion geliefert. Danach müssten Sie 4,99 $ pro Monat für eine Zeile oder 9,99 $ pro Monat für bis zu zehn Zeilen bezahlen. Auf dem speziellen Dashboard können Sie ganz einfach Nummern auf die Whitelist setzen oder detaillierte Informationen zu jeder Aktivität Ihrer Kinder abrufen.

Sie können von überall aus auf dieses Dashboard zugreifen. Darüber hinaus können Sie, wie Sie sehen, ganz einfach Zeitbeschränkungen für die Nutzung ihres Geräts und ihrer Mobilfunkdaten festlegen.

Das Dashboard besteht aus einer Vielzahl von Optionen, die unterwegs problemlos ein- und ausgeschaltet werden können. Sie können auch bestimmte Telefonnummern hinzufügen, die Ihre Kinder kontaktieren können, um sie zu schützen.

Wenn Sie Ihre Kinder ständig im Auge behalten möchten, können Sie auch die mobile App dieser AT&T-Kindersicherungssoftware herunterladen. Damit können Sie alles mit einem einzigen Fingertipp verwalten.

Sie müssen lediglich die Software herunterladen, Ihr AT&T-Konto einrichten und das Gerät Ihres Kindes hinzufügen, um verschiedene Einschränkungen Ihrer Wahl festzulegen.

Teil 3. AT&T-Datenblocker

Die meisten Eltern sind besorgt über die Art von Websites oder Apps, die ihre Kinder täglich nutzen. Mit Smart Limits können Sie beliebige Inhalte blockieren. Nachdem Sie das Gerät Ihres Kindes hinzugefügt haben, öffnen Sie dessen Dashboard. Gehen Sie nun zur Registerkarte „Steuerelemente“ auf der linken Seite.

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Funktion ein- oder auszuschalten. Schalten Sie einfach die Funktion „Daten blockieren“ ein. Dadurch wird verhindert, dass die hinzugefügte Nummer auf Mobilfunkdaten zugreift.

Sie können Daten auch auf jedem Gerät mit der Funktion „Mobile Freigabe“ aktivieren/deaktivieren. Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten.

1. Melden Sie sich gleich hier bei Ihrem Mobile Share-Konto an, indem Sie Ihren AT&T-Benutzernamen und Ihr Kennwort verwenden.

login

2. Gehen Sie zur Option „Details anzeigen“ und suchen Sie die Anzahl der Familienmitglieder, die Sie einschränken möchten.

3. Wählen Sie im Abschnitt „Meinen Plan und mein Gerät verwalten“ die Option „Daten des Mitglieds ein-/ausschalten“.

4. Jetzt können Sie die Option einfach ein- oder ausschalten, um die Datennutzung auf dem angegebenen Gerät zu sperren oder zu entsperren.

Mobile Share ist eine hervorragende Plattform, mit der Sie Ihr Datenpaket mit Ihren Kindern teilen und auch deren Nutzung kontrollieren können. Sie können ein Smartphone hinzufügen, indem Sie 20 US-Dollar pro Monat bezahlen, und jedes andere Gerät (Tablet, Smart Watches usw.) für 10 US-Dollar pro Monat. Möglicherweise kennen Sie bereits die verschiedenen Familientarife von AT&T. Die Datenpläne beginnen bei nur 80 US-Dollar pro Monat (10 GB) bis 450 US-Dollar pro Monat (100 GB).

Teil 4. AT&T FamilyMap

Stellen Sie mit dieser erstaunlichen App sicher, dass Ihre Familienmitglieder nie verloren gehen. Als eine der besten Kindersicherungen von AT&T kann sie bis zu zehn verschiedene Geräte orten und hält Sie über den Aufenthaltsort Ihres Kindes auf dem Laufenden. Sie können FamilyMap direkt hier von der offiziellen Website herunterladen. Sie können es zunächst 30 Tage lang kostenlos testen und später das Premium-Abonnement für 9,99 $ pro Monat erhalten (unterstützt up bis zehn Geräte).

AT&T FamilyMap

Sie können sich einfach in das Dashboard einloggen und den Echtzeit-Standort eines Familienmitglieds erfahren. Es bietet eine interaktive Karte, mit der Sie ihren Standort teilen oder ihre Geräte im Auge behalten können. Sie können auch Benachrichtigungen einrichten, wenn Ihre Kinder an einem bestimmten Ort ankommen. Über das Dashboard können Sie den Standortverlauf mit seinen visuellen Berichten überprüfen. Außerdem können Sie ein verlorenes oder gestohlenes Gerät über die Benutzeroberfläche lokalisieren.

Teil 5. AT&T U-Vers

Nachdem Sie die Art und Weise, wie Ihre Kinder das Internet oder ihre Smart-Geräte nutzen, mit Hilfe der oben aufgeführten drahtlosen Kindersicherung von AT&T verwaltet haben, können Sie auch überwachen, wie Ihre Familienmitglieder fernsehen. Von Filmen bis hin zu Fernsehsendungen können Sie die Art von Inhalten einschränken, denen Ihre Kinder ausgesetzt sind. Sie können U-Verse für weniger als 50 US-Dollar pro Monat erwerben und problemlos auf über 200 Kanäle zugreifen.

AT&T U-Verse

Zunächst müssen Sie die AT&T-Kindersicherung konfigurieren, indem Sie ein Kinderkonto hinzufügen. Danach können Sie ihnen einfach Zugriff gewähren, um bestimmte Kanäle anzuzeigen, Inhalte zu filtern oder Zeitbeschränkungen festzulegen.

Darüber hinaus können Sie jeden Kanal vor Ihren Kindern verbergen, indem Sie die Einstellungen aufrufen und ihre Konten bearbeiten. Gehen Sie zur Option „Kanäle ausblenden“ und markieren Sie die Kanäle, die Sie vor Ihren Kindern verbergen möchten, bevor Sie sie speichern. Sie können auch Passwörter für Inhalte für Erwachsene oder andere Kanäle festlegen, auf die Ihre Kinder keinen Zugriff haben sollen.

Drücken Sie „Menü“ auf Ihrer Fernbedienung und gehen Sie zu „Optionen“, um die Funktion „Kindersicherung“ auszuwählen. In diesem Fenster gibt es verschiedene Arten von Funktionen, die Sie einstellen können. Jedes Steuerelement, das Sie implementieren würden, würde durch eine 4-stellige PIN gespeichert.

Das ist es! Nachdem Sie diese Einschränkungen festgelegt haben, können Sie mit Sicherheit steuern, wie Ihre Kinder fernsehen.

AT&T hat sicherlich eine breite Palette von Anwendungen zur Kindersicherung, die eine dringend benötigte Veränderung in Ihr Leben bringen können. Von der Echtzeit-Ortung Ihrer Kinder über FamilyMap bis hin zur Einschränkung der Fernsehnutzung mit U-Verse sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt. Verwenden Sie diese weit verbreitete Kindersicherung von AT&T und schaffen Sie einen sicheren Ort für Ihre Familie.

No.1 Choice for Keeping Your Kids Safe-Msafely

Less worrying, more monitoring

Try Msafely Now

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Related Articles

Die Msafely-SOFTWARE IST NUR FÜR DEN RECHTLICHEN GEBRAUCH BESTIMMT. Msafely ist eine Überwachungs-App für Smartphones und Tablets, die für Eltern entwickelt wurden, die ihre Kinder unter 18 Jahren Jahre verfolgen möchte. Das Smartphone oder Tablet muss sterben Käufer der Msafely-Software sein oder er müssen über diese verfügen schriftliche Einwilligung ihrer Kinder. Es ist rechtswidrig, sicher zu Verwenden Sie die digitalen Daten Ihres Partners, Ehepartners, Ihrer Freundin oder Ihres Freundes im Auge Geräte. Eine Überwachung ohne Die schriftliche Genehmigung verstößt gegen die geltenden Bestimmungen Gesetz. Daher wird Msafely den Strafverfolgungsbeamten alles zur Zur Verfügung stellen Hilfe, die sie brauchen. Daher muss der Käufer sterben Örtliche Vorschriften halten ihr Heimatland oder ihre ein Heimatregion. Die Überwachungssoftware ist nur für ethisch gedacht Gebraucht.

Copyright © Msafely. Alle Rechte vorbehalten.