Home>Phone Monitor Solutions> Wie man ein iPhone ohne Passcode hackt

Wie man ein iPhone ohne Passcode hackt

photo
Hof Ma
calendar

2023-12-14

Einführung:

Für vielbeschäftigte Arbeitgeber und Eltern, die ihren Mitarbeitern und Kindern immer zur Seite stehen und ihre Organisation und ihre Kinder schützen möchten, haben wir den richtigen Weg für Sie. Das Hacken in das iPhone einer anderen Person kann unethisch oder illegal sein, wenn Sie es nicht richtig machen. Bevor Sie also in die falsche Richtung abdriften, lesen Sie diesen Artikel. Darüber hinaus werden wir in diesem Artikel auch untersuchen, wie jemand versucht, ohne Ihre Zustimmung auf Ihr Telefon zuzugreifen, und was Sie in dieser Situation tun können. Wenn Sie also ein iPhone-Liebhaber sind, sind Sie auf der richtigen Seite gelandet. Lesen Sie es bis zum Ende, um einige erstaunliche Fakten darüber zu erfahren, wie man sich kostenlos in das iPhone einer anderen Person hackt.

Teil 1. Kann ich das iPhone einer anderen Person aus der Ferne hacken?

Ja, Sie können sich mithilfe spezieller Techniken und Tools aus der Ferne in das iPhone einer anderen Person hacken. Mit diesen Tools und Tricks können Sie sich ganz einfach aus der Ferne und ohne dass diese es merken, in das iPhone einer anderen Person hacken!

Teil 2. So hacken Sie das iPhone einer anderen Person aus der Ferne – mit Msafely

Die Sicherheits- und Datenverschlüsselungstechnologie von iPhones ist hochentwickelt. Das unbemerkte Hacken des iPhones einer anderen Person aus der Ferne ist eine Herausforderung. Viele Überwachungs-Apps behaupten, dies zu tun, aber nur wenige liefern die versprochene Leistung. Msafely zeichnet sich hinsichtlich Überwachungsfunktionen, Kompatibilität, Preis und Benutzerfreundlichkeit als die kostengünstigste Lösung aus.

Auf dem Ziel-iPhone muss keine Software installiert werden, und auf dem Zielgerät sind keine Symbole oder Logos sichtbar, sodass es verborgen und sicher ist. Es unterstützt alle iPhone-Modelle, die derzeit mit iOS 17 kompatibel sind, wodurch Kompatibilitätsprobleme beseitigt werden.

Funktionen von Msafely:

  • Einfach zu verwenden. Verbinden Sie sich in nur 3 einfachen Schritten.
  • Auf dem Ziel-iPhone ist absolut keine App oder kein Symbol zu finden. Es läuft im geheimen und nicht erkennbaren Modus.
  • Echtzeit-Tracking. Sie können das iPhone einer anderen Person jederzeit und überall überwachen. Alle Daten auf dem Zielgerät werden im Msafely-Dashboard aktualisiert.
  • Keine Anforderungen für Rooting oder Jailbreak.

Welche Daten kann Msafely hacken:

Allgemeine Merkmale:

Soziale Netzwerke:

Derzeit ist Msafely die umfassendste iPhone-Überwachungslösung auf dem Markt. Trotz der Behauptungen verschiedener Marken wie Mspy, Eyezy und Kidsguard Pro ist die umfassende Überwachung aller iPhone-Daten aufgrund des fortschrittlichen Verschlüsselungssystems eine Herausforderung. Die robuste Sicherheit des iPhone macht es für die meisten Überwachungsmarken schwierig, solche Versprechen einzulösen. Natürlich entwickelt sich die Überwachungstechnologie weiter und alle neuen Funktionen werden umgehend aktualisiert.

So hacken Sie mit Msafely das iPhone einer anderen Person – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte und Sie können mühelos aus der Ferne auf das iPhone einer anderen Person zugreifen. Okay, gehen wir diese Schritte durch!

Schritt 1. Klicken Sie auf „ Kostenlos anmelden “.

Schritt 2. Erstellen Sie ein Konto.

Schritt 3. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie überwachen möchten – wählen Sie „Android“ für ein Android-Telefon und „iPhone“ für die Überwachung eines iPhones.

Schritt 4. Schließen Sie Ihr Zieltelefon an.

Schritt 5 . Fangen Sie an zu hacken.

Schritt 6. Verfolgen Sie das Zielgerät.

Jetzt können Sie im Dashboard von Msafely mühelos das Zieltelefon ausspionieren. Überwachen Sie verschiedene Daten wie Textnachrichten, GPS-Standort, Snapchat, WhatsApp und mehr.

  • Textnachricht.
2eVhVKwUbF.jpg
  • GPS-Standort.
Bild.png
3Btqs8xyqH.jpg
Bild.png

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Msafely das iPhone einer anderen Person hacken. Wenn es sich bei Ihrem Zieltelefon um ein Android-Telefon handelt, kann dieser Beitrag „ Wie man jemandes Android aus der Ferne hackt“ Ihren Anforderungen gerecht werden.

Teil 3. Wie man das iPhone einer anderen Person kostenlos hackt

Abgesehen von Msafely gibt es einige traditionelle Methoden, mit denen Sie ein iPhone einfach und aus der Ferne hacken können. Die Einzelheiten all dieser Schritte werden unten aufgeführt.

3.1. So entsperren Sie ein iPhone ohne Passcode

Das Entsperren eines iPhones ohne Passwort ist tatsächlich möglich, und Sie können eine dieser Strategien verwenden, um Ihren wertvollen kleinen Apple-Kumpel zu entsperren. Wenn Sie diese Methoden verwenden, wird Ihr iPhone jedoch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sie können jedoch alle Daten wiederherstellen, indem Sie einfach Ihre Anmeldeinformationen zu Ihrem Apple-Konto hinzufügen. Jetzt liegt es an Ihnen, wie oft Sie Ihre Daten sichern, da Sie nur die Daten wiederherstellen können, die Sie zuletzt gesichert haben.

3.2. So hacken Sie den iPhone-Passcode, indem Sie Siri austricksen (funktioniert unter iOS 12)

Die erste Methode, ein iPhone ohne Passcode zu entsperren, besteht darin, Siri auszutricksen. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie jedoch die 12. Version von iOS auf Ihrem iPhone haben. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie außerdem Zugriff auf das Zieltelefon erhalten, auf dem Siri bereits aktiviert wurde.

Schritt 1. Aktivieren Sie Siri auf dem Ziel-iPhone

Durch langes Drücken der Home- oder Seitentaste müssen Sie Siri aktivieren und den Befehl „Voiceover aktivieren“ sagen, da Siri dadurch gezwungen wird, den Voiceover einzuschalten.

Schritt 2. Versetzen Sie Ihr iPhone in den Ruhezustand

Um Ihr iPhone in den Ruhezustand zu versetzen, müssen Sie die Ein-/Aus-Taste oder die Seitentaste drücken.

Schritt 3. Rufen Sie mit einem anderen iPhone an

Sobald Sie das Ziel-iPhone in den Ruhezustand versetzt haben, können Sie mit einem anderen iPhone einen Anruf beim Ziel-iPhone tätigen. Von dort aus müssen Sie während des Anrufs auf das Nachrichtensymbol klicken und anschließend an einer beliebigen Stelle doppelt auf den Bildschirm tippen.

Anschließend müssen Sie die Option „Benutzerdefiniert“ auswählen und gleichzeitig noch einmal doppelt auf eine andere Stelle auf dem Bildschirm tippen. Von dort aus müssen Sie auf dem Bildschirm auf das Symbol „+“ (Hinzufügen) tippen und diese Option markieren.

Schritt 4. Senden Sie eine Nachricht an das Ziel-iPhone

Gleichzeitig müssen Sie mit dem anderen iPhone eine Nachricht an das Ziel-iPhone senden. Anschließend wird eine Benachrichtigung angezeigt. Wählen Sie durch Doppeltippen auf dem Bildschirm das „+“ aus, das Sie zuvor hervorgehoben haben.

Lehnen Sie sich dann eine Weile zurück, bis der Bildschirm wieder dunkel wird, und klicken Sie dann auf die Option, die für Sie gerade nicht sichtbar ist. Wischen Sie von dort aus weiter nach links, bis das Voiceover Sie zum „Abbrechen“ auffordert, was auf dem Bildschirm angezeigt wird. Um „Abbrechen“ auszuwählen, tippen Sie doppelt auf den Bildschirm, wo immer Sie möchten.

Schritt 5. Klicken Sie auf das Zahlensymbol auf der Tastatur

Tippen Sie auf der Tastatur auf das Zahlensymbol und tippen Sie dann noch einmal doppelt auf eine beliebige Stelle. Sobald Sie dies getan haben, zeigt das Ziel-iPhone Zahlen auf dem Display an, die entsprechend den zuvor eingegebenen Ziffern beginnen.

In den Kontakten sehen Sie das Info-Symbol, das als „i“ erscheint. Sie müssen darauf tippen und erneut an einer anderen Stelle doppeltippen.

Anschließend müssen Sie Siri aktivieren und den Befehl „Voiceover deaktivieren“ sagen.

Schritt 6. Tippen Sie auf dem Startbildschirm oder wischen Sie nach oben

Um Siri zu beenden, tippen Sie auf dem Startbildschirm oder wischen Sie nach oben und kehren Sie zur Info-Option zurück. Wählen Sie dann die Option aus, die als „Zu vorhandenem Kontakt hinzufügen“ angezeigt wird.

Jetzt werden alle gespeicherten Kontakte des Ziel-iPhones für Sie sichtbar. Öffnen Sie einen beliebigen Kontakt und tippen Sie auf das Fotosymbol, um ein Bild aus der Kamerarolle des Ziel-iPhones auszuwählen.

Dann müssen Sie noch einmal Siri aktivieren und Voiceover aktivieren. Wenn Sie mehrmals nach rechts wischen, hören Sie „Camera Roll“ und warten dann.

Jetzt wissen Sie bereits, wo die Fotos auf einem iPhone angezeigt werden. Tippen Sie dort auf und tippen Sie dann zweimal, um ein Foto auszuwählen.

Schritt 7. Voiceover deaktivieren und mit dem Entsperren beginnen!

Sobald Sie in der Kamerarolle sind, aktivieren Sie Siri erneut und geben Sie den Befehl „Voiceover deaktivieren“. Jetzt können Sie die Fotos in der von Ihnen gewünschten Qualität anzeigen.

Auf diese Weise können Sie auf die Kontakte und Fotos des Ziel-iPhones zugreifen, ohne einen Passcode zu verwenden. Wie Sie sehen, ist dieser Vorgang jedoch recht umfangreich und zeitaufwändig, weshalb es mehrere andere Möglichkeiten gibt, ein iPhone zu entsperren.

3.3. So hacken Sie das iPhone einer anderen Person von einem Computer aus

Wenn es Ihnen nicht gelingt, das iPhone einer anderen Person zu entsperren, indem Sie Siri austricksen, können Sie einen Computer verwenden, um sich ohne Passcode in das iPhone einer anderen Person zu hacken. Sie können das iPhone einer anderen Person mit drei verschiedenen Methoden entsperren, die im Folgenden beschrieben werden.

Methode 1. Verwenden von iTunes

Beim Computer können Sie iTunes verwenden, um das Ziel-iPhone ohne Passcode zu entsperren. Hier erfahren Sie, wie Sie das tun können.

Schritt 1. Installieren Sie iTunes

Im ersten Schritt müssen Sie iTunes entweder auf einem Mac oder Ihrem Computer (PC) installieren.

Schritt 2. Schalten Sie das Ziel-iPhone aus

Wenn Ihr iPhone an den Computer angeschlossen ist, ziehen Sie es ab und schalten Sie es dann vollständig aus.

Schritt 3. Versetzen Sie das Ziel-iPhone in den Wiederherstellungsmodus

Indem Sie das Ziel-iPhone an den Computer anschließen und gleichzeitig die richtige Taste des Zielgeräts drücken, können Sie das Ziel-iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Für iPhone 6 und früher können Sie die Home-Taste verwenden, für iPhone 7 und 7 Plus können Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke verwenden und für iPhone 8 und höher können Sie die Seitentaste verwenden.

Schritt 4. Warten Sie auf das Popup auf dem Ziel-iPhone

Halten Sie die Taste gedrückt, bis auf dem Zieltelefon ein Popup mit der Meldung „Wiederherstellungsmodus“ angezeigt wird.

Schritt 5. Aktualisieren oder stellen Sie Ihr Ziel-iPhone wieder her

Von dort aus müssen Sie auf Ihrem Computer zu iTunes gehen und iPhone auswählen. Sobald Sie das iPhone ausgewählt haben, wird die Option „Wiederherstellen“ angezeigt. Tippen Sie darauf.

Schritt 6. Beginnen Sie mit dem Entsperren!

Sobald der Download und die Wiederherstellung abgeschlossen sind, wird Ihr Ziel-iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und schaltet sich von selbst ein. Anschließend können Sie das iPhone beliebig nutzen.

Methode 2. Finder verwenden

Bei dieser Methode können Sie Ihr MacBook nur zum Entsperren eines iPhones verwenden, ohne einen Passcode zu haben. Damit diese Methode funktioniert, sollten Mac-Benutzer jedoch Catalina oder neuere Betriebssysteme ohne installierte iTunes-Version ausführen.

Schritt 1. Gehen Sie auf dem Mac zum Finder

Schalten Sie Ihren Mac ein und gehen Sie zum Finder, während Sie gleichzeitig Ihr iPhone mithilfe eines USB-Kabels an Ihren Mac anschließen.

Schritt 2. Versetzen Sie das Ziel-iPhone in den Wiederherstellungsmodus

Wenn Sie ein iPhone

Schritt 3. Wählen Sie auf dem Ziel-iPhone „Wiederherstellen“.

Auf dem Ziel-iPhone erscheint eine Benachrichtigung mit zwei Optionen – Wiederherstellen und Aktualisieren, wo Sie auf „Wiederherstellen“ tippen müssen.

Schritt 4. Beginnen Sie mit dem Entsperren!

Sobald Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen, wird der Download der neuesten iOS-Firmware über den Finder gestartet. Bis der Download abgeschlossen ist, müssen Sie einige Zeit warten und können das iPhone dann auf jede beliebige Weise verwenden.

Methode 3. Verwenden von Find My

Die letzte Methode zum Entsperren eines iPhones ohne Passcode ist die Verwendung der Find My-Funktion von Apple auf Ihrem Mac.

Schritt 1. Fügen Sie Ihre iCloud-Anmeldeinformationen hinzu

Auf Ihrem Mac benötigen Sie die Anmeldeinformationen des Ziel-iPhones, um sich beim iCloud-Konto anzumelden.

Schritt 2. Gehen Sie zur App „Find My“.

Sobald Sie sich angemeldet haben, müssen Sie zur Find My-App von Apple gehen. Von dort aus sehen Sie in der oberen Leiste das Wort „Alle Geräte“, klicken darauf und wählen dann das Telefon aus, auf das Sie Zugriff erhalten möchten.

Schritt 3. Tippen Sie auf iPhone löschen

Sobald Sie Ihr Ziel-iPhone ausgewählt haben, müssen Sie auf „iPhone löschen“ tippen, um den Entsperrvorgang zu starten.

Schritt 4. Beginnen Sie mit dem Entsperren!

Sobald Sie den Vorgang durch Hinzufügen der Apple-ID bestätigen, beginnt die Wiederherstellung, sobald Sie das Ziel-iPhone mit einem Netzwerk verbinden.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie das iPhone auf jede gewünschte Weise verwenden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie das iPhone von jemandem aus der Ferne hacken können, ohne es zu berühren, dann dürfen Sie diesen Übersichtsartikel nicht verpassen: 5 beste Möglichkeiten, das iPhone von jemandem zu hacken iPhone ohne es zu berühren!

Teil 4. Anzeichen dafür, dass Ihr iPhone gehackt wurde

In einigen Fällen können sich böswillige Hacker unbefugten Zugriff auf Ihr iPhone verschaffen, ohne dass Sie davon ahnen. Ihr iPhone wird jedoch versuchen, es Ihnen mitzuteilen, daher müssen Sie auf diese Anzeichen achten.

  • Plötzlich werden auf Ihrem iPhone viele Anzeigen und Popups angezeigt, was darauf hindeutet, dass Ihr iPhone möglicherweise gehackt wurde.
  • Möglicherweise gibt es einige Apps, die Sie überhaupt nicht erkennen, was ein Zeichen dafür sein kann, dass einige Hacker Ihr iPhone in die Hände bekommen haben.
  • Der Akku Ihres iPhones entlädt sich ständig drastisch und das Laden oder Durchsuchen von Webseiten dauert ewig, was bedeutet, dass Ihr iPhone möglicherweise gehackt wurde.
  • Es ist ein Zeichen dafür, dass Ihr iPhone möglicherweise kompromittiert wurde, wenn Sie unbekannte Anrufe oder Textnachrichten erhalten.
  • Wenn Ihr Datenverbrauch plötzlich ansteigt, ist das eines der sichersten Anzeichen dafür, dass Ihr iPhone gehackt wurde.

Teil 5. Möglichkeiten, sich vor einem iPhone-Hack zu schützen

Wenn Sie sich und Ihr iPhone vor Hackern schützen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten, sich zu schützen:

  • Erstellen Sie ein sicheres Passwort für Ihr iCloud-Konto mit einer Mischung aus Buchstaben, Sonderzeichen und Zahlen und sichern Sie außerdem regelmäßig Ihre Daten.
  • Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Ihrem iPhone. Wenn also jemand versucht, sich Zugriff auf Ihr iPhone zu verschaffen, werden Sie sofort benachrichtigt.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software und Apps regelmäßig, um über die neuesten Sicherheitspatches zu verfügen.
  • Vermeiden Sie die Nutzung öffentlicher Wi-Fi-Netzwerke, und selbst wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie die Verbindung sofort trennen und dieses Netzwerk vergessen.
  • Zu guter Letzt laden Sie Apps nur aus dem App Store von Apple herunter und klicken Sie nicht auf verdächtige Links.
  • Phishing-E-Mails und Smishing-Texte per SMS oder WhatsApp gehören zu den am weitesten verbreiteten Betrugsformen. Wenn Sie darauf klicken, kann dies die Sicherheit Ihres iPhone gefährden.

Teil 6. Was tun, wenn Ihr iPhone gehackt wurde?

Durch eine qualvolle Wendung der Ereignisse kann es dennoch passieren, dass Ihr iPhone gehackt wird. In dieser Situation müssen Sie diese Maßnahmen sofort ergreifen.

  • Ändern Sie alle Passwörter Ihres iCloud-Kontos sowie der Apps, die Sie häufig verwenden, und richten Sie ein sicheres Passwort ein, das sich vom letzten unterscheidet.
  • Nehmen Sie sich etwas Zeit und gehen Sie Ihre Apps gründlich durch. Wenn Sie eine App nicht kennen, entfernen Sie sie sofort von Ihrem iPhone.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software und Apps regelmäßig, um über die neuesten Sicherheitspatches zu verfügen.
  • Um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen, verwenden Sie ein VPN, das Ihren Internetverkehr verschlüsseln und so Hacker fernhalten kann.
  • Wenn das Problem auftritt, nachdem Sie eine Verbindung zum öffentlichen WLAN hergestellt haben, trennen Sie die Verbindung sofort und vergessen Sie dieses Netzwerk.

Teil 7. FAQs

1. Kann man das iPhone von jemandem kostenlos hacken?

Ja, Sie können das iPhone einer anderen Person kostenlos hacken, indem Sie einen Computer oder Siri verwenden. Allerdings können diese Methoden äußerst zeitaufwändig sein. In diesem Fall können Sie Hilfe von einer speziellen Software namens Msafely erhalten.

2. Kann man das iPhone einer anderen Person hacken, ohne Zugriff darauf zu haben?

Ja, Sie können mit Hilfe von Msafely das iPhone einer anderen Person hacken, ohne Zugriff darauf zu haben. Befolgen Sie einfach die oben genannten Schritte, und Sie werden das iPhone einer anderen Person hacken, ohne dass diese es merkt.

3. Wie kann man das iPhone von jemandem am besten kostenlos hacken?

Der beste Weg, das iPhone einer anderen Person zu hacken, ist Msafely, ein spezielles Tool, das für den Remote-Hacker in das iPhone einer anderen Person entwickelt wurde.

4. Wie kann man ein iPhone mit einem anderen iPhone kostenlos hacken?

Sie können ein Apple-Telefon mit einem anderen iPhone hacken, indem Sie Siri austricksen. Allerdings ist dieser Prozess recht umfangreich, weshalb er nicht als die beliebteste Wahl gilt. Stattdessen können Sie sich für ein einfaches und unkompliziertes Hacken für Msafely entscheiden.

5. Ist es legal, das iPhone einer anderen Person kostenlos zu hacken?

Die Rechtmäßigkeit des kostenlosen Hackens des iPhones einer anderen Person hängt im Allgemeinen von den örtlichen Gesetzen ab.

Teil 8. Fazit

Wow! Es war eine verdammt anstrengende Reise, nicht wahr? Aber genau wie wir behauptet haben, wissen Sie alles, was man über das Hacken des iPhones von jemandem wissen muss, oder? Wir können auch zustimmen, dass Msafely die sicherste, einfachste und schnellste Möglichkeit ist, sich kostenlos in das iPhone einer anderen Person zu hacken. Abgesehen von den besorgten Eltern und Arbeitgebern gibt es jedoch auch einige böswillige Hacker, die bereit sind, sich bei jeder Gelegenheit über Sie zu stürzen. In solchen Fällen ist es besser, vorbereitet zu sein und Ihr iPhone vor solchen Ungeheuern zu schützen. Denn Ihre Sicherheit ist alles, was zählt!

No.1 Choice for Keeping Your Kids Safe-Msafely

Less worrying, more monitoring

Try Msafely Now

Leave a reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment

Name *

Email *

Related Articles

Die Msafely-SOFTWARE IST NUR FÜR DEN RECHTLICHEN GEBRAUCH BESTIMMT. Msafely ist eine Überwachungs-App für Smartphones und Tablets, die für Eltern entwickelt wurden, die ihre Kinder unter 18 Jahren Jahre verfolgen möchte. Das Smartphone oder Tablet muss sterben Käufer der Msafely-Software sein oder er müssen über diese verfügen schriftliche Einwilligung ihrer Kinder. Es ist rechtswidrig, sicher zu Verwenden Sie die digitalen Daten Ihres Partners, Ehepartners, Ihrer Freundin oder Ihres Freundes im Auge Geräte. Eine Überwachung ohne Die schriftliche Genehmigung verstößt gegen die geltenden Bestimmungen Gesetz. Daher wird Msafely den Strafverfolgungsbeamten alles zur Zur Verfügung stellen Hilfe, die sie brauchen. Daher muss der Käufer sterben Örtliche Vorschriften halten ihr Heimatland oder ihre ein Heimatregion. Die Überwachungssoftware ist nur für ethisch gedacht Gebraucht.

Copyright © Msafely. Alle Rechte vorbehalten.